Quartierverein Grabenacker Winterthur

QV-Grabi.ch

Was ist nächstens im Grabi los?

Do. 18.08.2016, 19:00 Uhr,
Spielabend
Sa. 27.08.2016, 10:00 Uhr,
Quartierflohmarkt
Ein Bilderbogen  
Neue Bilderseiten sind online!  

«Idyll im Zinzikerfeld»

Im «Landboten» ist ein Bericht über eine Führung durch das Grabenacker-Quartier erschienen. Die Siedlung wird darin als «Dorfidylle auf städtischem Boden» bezeichnet.

PDF-Datei zum Herunterladen

Aktuell

Grabifäscht 2016

Fotos vom Fest  

Kasperlitheater im Wöschhüsli h3. d’Bäsehex

Montag, 25. Juli2016 – 15:00 Uhr

Fotos vom Grabi Putztag 2016

Bildergalerie  

Ausflug ins Ravensburger Spieleland

Sonntag 14. August 2016

Flyer und Anmeldung

Quartierflohmarkt im Grabenacker

Samstag, 27. August 2016

Flyer und Anmeldung

Willkommen beim Quartierverein Grabenacker

Im Quartierverein Grabenacker in Winterthur finden sich die Bewohner der gleichnamigen Siedlung der Heimstätten-Genossenschaft Winterthur und ihres Einzugsgebiets zusammen. Der Verein will die gemeinsamen Quartierinteressen wahren und fördern. Mit der Pflege und Förderung der Geselligkeit begünstigt er die gutnachbarlichen Beziehungen im Quartier.

Eine Grundlage dazu bildet das Veranstaltungsprogramm, das der Quartierverein all­jährlich zusammenstellt. Spielabende, Kino-Nachmittage und Lesezirkel gehören dabei zu den regelmässigen Anlässen. Auch der Velohüsli-Flohmarkt, wo klein und gross anbietet, was nicht mehr benötigt wird, hat seinen festen Platz im Jahresprogramm. Unbestreitbarer Höhepunkt des Jahres ist aber das Quartierfest zum internationalen Genossenschaftstag, der jeweils am ersten Samstag im Juli begangen wird. Am Nachmittag ereifern sich die Kinder während eines Postenlaufs, und am Abend sitzt man bei Steak, Bratwurst, Getränk, Kaffee und Kuchen beisammen.

Eine zentrale Rolle spielt bei allem der Quartiertreff «Wöschhüsli» mit seiner guten Infrastruktur. Er konnte dank der Unterstützung der Genossenschaft 2001 bezogen werden und wird seither vom Quartierverein verwaltet. Die Räume hatten nach dem Bau der Siedlung Mitte der vierziger Jahre als Konsumfiliale und später als Waschsalon, eben als «Wöschhüsli», gedient. Das Wöschhüsli kann auch für private Anlässe gemietet werden. Reglement und Anmeldung sind auf dieser Website zu finden.

an den Anfang der Seite